Estrada Paraíso

Gold, Diamanten, Edelsteine und … Kaffee

Einst wurden in der Region um die „Estrada de Ferro“ die wertvollsten und seltensten Güter dieser Erde gefunden: Gold, Diamanten und Edelsteine. Auch heute noch findet man dort wahre Schätze. Denn auf den mineralreichen, sanft in Hügellandschaften eingebetteten Böden wachsen die besten Kaffees der Welt. So edel und wichtig für den Handel, dass die Bewohner ihren Kaffee liebevoll als „schwarzes Gold“ bezeichnen. 

Brasilien ist Kaffee – und Kaffee ist Brasilien
Durch seine Lage mitten im Kaffeegürtel hat Brasilien eine sehr enge Beziehung zu seinen Kaffees entwickelt. Denn das tropische und subtropische Klima des Landes bietet einmalige Bedingungen für den Kaffee-Anbau; die ideale Grundlage für die typisch weichen Geschmacksnoten brasilianischer Kaffees. 

Ein einzigartiger Hochgenuss
Nicht nur unser Anspruch an Kaffees ist sehr hoch, auch deren Anbaugebiete liegen teilweise weit über dem Meeresspiegel. Beispielsweise wird unser Estrada Paraìso mit Bohnen komponiert, die auf 950 – 1.100 Metern Höhe wachsen, eine für Brasilien seltene Höhenlage.

arrow_down

Wir nutzen Cookies um deine Erfahrung und unseren Service zu optimieren. Wenn du unsere Dienste weiterhin nutzen möchtest, gehen wir davon aus, dass du der Verwendung von Cookies zustimmst. Hier erfährst du mehr über Cookies und wie du diese deaktivieren kannst.

OK